BLOG

Portraitfotografie

Ich liebe es Menschen zu fotografieren. Neben meinen Arbeiten als Hochzeitsfotograf mache ich auch Portraitbilder und Reportagen. Eine Auswahl meiner Portraitfotografie findet ihr auf meiner persönlichen Website.

Portraitfoto Portraitfotografie
Mein Portfolio als Portraitfotograf

Den besten Hochzeitsfotografen finden

Wie findet man den richtigen Fotografen für seine Hochzeit? Was ist wichtig bei der Suche nach dem richtigen Hochzeitsfotografen? Hier findet Ihr ein paar Tipps zu diesem Thema.

Blogartikel zur Suche nach dem richtigen Fotografen Hochzeitsfotografen
Wie finde ich den besten Fotografen für meine Hochzeit?

Hochzeit am See - als Fotograf in Polen

Anna und Stefan trauten sich in Bachorze (Polen) in der Ferienanlage Osrodek Natura, die direkt am See gelegen ist. Traditionell dauerte das Hochzeitsfest das ganze Wochenende und begann bereits am Freitag Abend mit einem Lagerfeuer. Bereits da kam eine schöne Stimmung auf und man hatte das Gefühl, angekommen zu sein. Die Gäste genossen die Platten mit den polnischen Spezialitäten, grillten Würstchen über dem Feuer oder drehten eine Runde mit dem Tretboot. Am folgenden Tag begannen die Vorbereitungen für das Brautpaar und die Spannung auf den großen Moment stieg von Stunde zu Stunde. Der noch leicht verregnete Morgen klarte pünktlich zur Trauung auf und sie konnte planmäßig im Freien stattfinden - mit dem Blick auf den See! Obwohl es eine rein standesamtliche Traunug war, war es eine der schönsten die ich bisher erlebt habe. Die Ansprache, die das Brautpaar füreinander vorbereitet hat, war unglaublich emotional und herzerwärmend. Selbst der Bürgermeister war gerührt und gab zu, noch nie eine so wunderbare Trauung erlebt zu haben. In solchen Momenten kämpft man selbst als Hochzeitsfotograf damit, die Tränen zurückzuhalten. Nach der Trauung haben wir auf dem Gelände das Portrait-Shooting mit dem Brautpaar gemacht und anschließend wurde gegessen, getrunken und bis in die grühen Morgenstunden getanzt. Am Sonntag hat man das Fest mit einer Bootsrundfahrt, einem Paintball-Duell und einem Volleyball-Match langsam ausklingen lassen. Die Flitterwochen verbrachte das Paar in den Ava Apartments an der polnischen Ostsee.

Berliner Hochzeitsfotograf in Polen

Urbane Berlin-Hochzeit

Die meisten Gäste von Katharina und Benjamin sind außerhalb von Berlin angereist - so war es eine naheliegende Idee, nach der standesamtlichen Trauung im Standesamt Mitte einen Abstecher zum Berliner Fernsehturm zu machen. Nach einem kurzen Kaffee und Kuchen haben wir uns knapp zwei Stunden Zeit genommen und die Gegend rund um den Hackeschen Markt unsicher gemacht und dabei ziemlich coole Bilder geschossen. Währenddessen haben die Gäste entspannt und genossen der herrlichen Ausblick. Das Shooting endete mit einer Berlin-typischen S- und U-Bahnfahrt zur Prinzenstraße, von wo aus es per Schiff weiter ging.

Hochzeitsfotograf Berlin Hackescher Markt

Als Hochzeitsfotograf in Brandenburg

Auf der Suche nach einem Hochzeitsfotografen haben Kathrin und Gregor über eine Empfehlung von Arbeitskollegen zu mir gefunden. Ihre Trauung fand in der St.-Johannes-Evangelist-Kirche in Berlin-Buchholz statt - eine kleine dörfliche Kirche mit einem gepflegten Garten, der sich für die Gruppenbilder als hervorragend erwiesen hat. Die anschließende Hochzeitsfeier des Brautpaares fand im Mehrower Hof in Brandenburg statt. Es muss der wärmste Tag des Jahres gewesen sein. So hat sich auch niemand davor gescheut durch den Rasensprenger zu laufen, was zu großartigen Fotos führte;)

Hochzeitsfotografie Brandenburg

Hochzeitsfotograf von Ariane & Maik

Ariane und Maik haben sich für eine freie Trauung in einer Dorfkirche in Brandenburg entschieden. Als Maik auf Ariane gewartet hat, konnte ich seinen Gemütszustand nicht so recht einordnen. Entweder war er total aufgeregt oder absolut cool drauf. Als er die Kirche betrat, war ich über die Lässigkeit, mit der er die Kirche betrat (tanzend!) absolut überrascht. "Bring the Action!" pflegt er zu sagen - das erklärt einiges! Ariane ging es da ein wenig anders - schließlich warteten ca. 60 Gäste in der Kirche nur auf sie. Spätestens nach der Begrüßung legte sich die Anspannung und es wurde während der Trauung darüber gelacht wer besser bügeln kann und wer der bessere Koch ist. Das mag ich an den freien Trauungen! Es ist so emotional, so intim, so familiär. Was mir besonders gefiel waren auch die individuellen Elemente der Zeremonie wie z.B. die Sitzordnung der Trauzeugen sowie die Rede, die Maik für seine Frau vorbereitet hat. Nach der Trauung haben wir die Umgebung unsicher gemacht und ein paar coole Hochzeitsfotos geschossen, bevor es dann zum Havelmeer ging. Die Hochzeitsfeier der beiden fand auf einem zweigeteilten Floß statt. In zwei Gruppen sind wir losgeschwommen und wurden am Ziel - Mitten auf dem See - wieder vereint. Für Catering und Musik wurde hervorragend gesorgt und bereits beim Andocken herrschte Partylaune - bis die beiden von Piraten überfallen wurden und um den Schatz kämpfen mussten :-). Das Floß entpuppte sich als wahrer Segen, da man an dem sehr warmen Sommertag durch immer wieder auftretende Brisen auf Temperatur gehalten wurde.

Hochzeitsfotograf Brandenburg - Emotionale Hochzeitsfotografie

Hochzeitsfotografie auf Schloss Friedrichsfelde

Bekannterweise gibt es für alles ein erstes Mal. Als Hochzeitsfotograf stellt man sich darauf ein, doch hofft man stets darauf, dass es nicht regnen wird. Während der Hochzeitsreportage von Nhuy und Mario hat es ununterbrochen geregnet. Von Morgens bis Abends. Gnadenlos. Kein Grund allerdings, sich davon die Laune verderben zu lassen - Regenhochzeiten bringen Glück! Die Trauung des Brautpaares fand im optisch äußerst eindrucksvollen Berliner Dom statt. Anfangs hatte ich befürchtet, dass Touristen bei der Zeremonie anwesend sein werden. Allerdings wurde der vordere Bereich nur für die Gäste gesperrt, was in der riesigen Kirche für ausreichend Privatsphäre sorgte. Die anschließdende Hochzeitsfeier fand im Schloss Friedrichsfelde im Tierpark Berlin statt. Obwohl ich mich sehr auf das Paar-Shooting im Tierpark gefreut habe - welches aufgrund des Regens ausfallen musste - war ich sehr positiv von den Räumlichkeiten des Schlosses überrascht. Wir konnten immer wieder für kurze Fotosessions vor den Gästen fliehen und haben einzigartige Hochzeitsfotos machen können.

Hochzeitsfotos im Schloss Friedrichsfelde - Tierpark Berlin

Hochzeitsfotograf von Jasmina & Sascha

Jasmina und Sascha als Hochzeitsfotograf begleiten dürfen hat mir sehr viel Freude bereitet. Ihre Hochzeit war voller herzergreifender Momente. Heiraten ist eine Herzenssache - das habe ich bei den beiden während des gesamten Hochzeitsfestes gespürt. Die Vorbereitungen von Jasmina haben bei ihrem Trauzeugen stattgefunden. Es herrschte eine sehr lockere Stimmung und nebenbei lief ihre Lieblingsserie Friends ;) Nicht weit vom Standesamt Köpenick, in dem die Trauung stattgefunden hatte, hat sich das Brautpaar zum ersten Mal getroffen. Das Brautkleid blieb traditionell bis zu diesem Zeitpunkt geheim. Nach der Trauung waren es nur wenige Schritte zum Schlosspark-Cafe, in dem die Hochzeitsfeier stattgefunden hat. Der große Park am Schloss Köpenick bot eine großartige Szene für die Gruppen- und Hochzeitsfotos.

Hochzeitsreportage auf Schloss Ziethen

Was gibt es schöneres an seinem Hochzeitstag als das perfekte Wetter und eine Trauung mit Familie und Freunden im Freien? Laura und Oliver haben im Schloss Ziethen geheiratet. Dort ist es möglich, die standesamtliche Trauung im Garten des Schlosses durchzuführen - was eine überaus idyllische Zeremonie ermöglicht und traumhafte Erinnerungen schafft. Es ist zudem unglaublich entspannt, wenn man alle Aktivitäten des Hochzeitsfestes zu Fuß erreichen kann! Der Schlossgarten bietet viele Möglichkeiten für schöne Portraitfotos vom Brautpaar. Da ich bereits im Vorgespräch erfahren habe, dass die beiden Motorrad fahren, wollte ich unbedingt einen Bezug zu Ihrer Leidenschaft in den Hochzeitsfotos herstellen. Aus einer natürlichen Situation während des Shootings mit Ihren Motorrädern entstand dieses durchaus originelle Foto ;) Die Hochzeitsreportage von Laura und Oliver findet ihr in meiner Fotogalerie.

Kreative Hochzeitsfotografie

Hochzeitsfotografie am Dämeritzsee

Die Hochzeit von Anne und Marcus fand im Dämeritzseehotel am Dämeritzsee in Berlin Köpenick statt. Da sie sich für eine freie Trauung entschieden haben, mussten keine Fahrten unternommen werden und so konnten sie sich, nachdem sie ausgeschlafen haben, stressfrei auf den großen Moment vorbereiten. Während Marcus die Gäste empfing, wurden Anne in dem lichtdurchfluteten Fitnessraum die Haare gestylt und das Makeup gemacht. Anschließend ist Anne in der Honeymoon-Suite mit ein wenig Hilfe von Ihrer Mama und ihrer Trauzeugin in ihr Brautkleid geschlüpft. Die Mädels waren sehr gut drauf und hatten dabei offensichtlich viel Spaß. Marcus war da sehr flott - in gefühlten 15 Minuten war der Bräutigam bereit. Kurz bevor die Trauung beginnen sollte waren alle Gäste bereits auf ihren Plätzen und Marcus wartete auf seine Verlobte. Ich verweilte einige Minuten an einer Stelle, von der aus ich die beiden beobachten konnte - Marcus, wartend vor dem Saal und Anne, wartend auf ein Signal im Gang. Sie haben sich seit dem Morgen noch nicht gesehen. Die Anspannung stieg rapide an und ich spürte es förmlich knistern. Als Hochzeitsfotograf finde ich das immer wieder überwältigend. Die Rednerin schaffte es auf amüsante Art binnen weniger Minuten die Stimmung aller Anwesenden zu lockern, in dem sie einige ausgewählte Geschichten aus dem Leben des Paares erzählte. Die Zeremonie war voller interessanter Symbole wie z.B. den Reagenzgläsern, gefüllt mit rotem und blauem Pulver, das die Gäste beim Überbringen Ihrer Glückwünsche in die großen Gefäße des Brautpaares kippten.

Hochzeitsfotos am Dämeritz-See

Spätsommer-Hochzeit in Berlin-Schöneberg

Wenn man die folgenden Bilder sieht, würde man wohl kaum ahnen, dass diese Ende November gemacht wurden. Beata und Martin haben das zweifelsohne schönste Herbstwetter für Ihre Hochzeit erwischt. Als Fotograf bereitet man sich an so einem Tag auf das schlimmste vor - doch die Handschuhe konnten im Auto bleiben ;) Die Trauung der beiden fand in dem hellen, romantischen Standesamt Tempelhof-Schöneberg statt. Für die Gruppen- und Hochzeitsfotos haben wir uns eine Stunde Zeit genommen und die idealen Wetter- und Lichtverhältnisse genutzt und dabei wundervolle Bilder gemacht.

Hochzeitsfotograf Berlin Schöneberg - Spätsommerhochzeit

Hochzeitsfotos von Julia & Dirk

Julia und Dirk haben es entspannt angehen lassen und haben sich mit Ihren Familienangehörigen zu Hause auf Ihren großen Moment vorbereitet. Die Trauung der beiden fand in der Sankt Peter und Paul Kirche in Nikolskoe statt - eine idyllische, kleine Kirche mit einem einzigartigen Ausblick auf die Havel und die Pfaueninsel. Hervorragend geeignet für die anschließenden Portraitfotos. Die Feier des Brautpaares fand im Fliegerheim in Borkheide, Brandenburg statt - unweit gelegen vom ehemaligen Flugfeld und heutigen Hans-Grade Museum, welches ebenfalls eine super Kulisse für Hochzeitsfotografie bietet.

Hochzeitsfotograf Berlin Wannsee - Nikolskoe

Unterwegs als Hochzeitsfotograf in Potsdam

Ganz traditionell haben auch Alexandra und Frank sich getrennt voneinander auf Ihre Hochzeit vorbereitet. Frank empfing seine Frau in der Sankt Ludwig Kirche in Berlin-Wilmersdorf. Der gepflegte und überaus grüne Ludwigskirchplatz rund um die Kirche macht diese meiner Meinung nach zu einer der schönsten Kirchen Berlins. Auch die zeitgemäße, moderne Trauung hat mir sehr gut gefallen und hatte einen sehr persönlichen Charakter. Die Zeremonie wurde von klarem, schönen Gesang begleitet. Nach den Gruppenfotos vor der Kirche haben wir uns auf den Weg zur Hochzeitsfeier in Potsdam gemacht und dabei einen kurzen Stopp am Schloss Cecilienhof für das Portrait-Shooting gemacht. Die Location bietet unheimlich viele Möglichkeiten und Motive für originelle Hochzeitsfotos. Man sollte allerdings viel Zeit einplanen! Bei uns war das eher ein Sprint ;) Die Hochzeitsfeier fand anschließend im Potsdamer Kuhstall im Restaurant Der Hammer statt.

Hochzeitsfotografie von Juliane & Oliver

Dass es etwas ganz besonderes ist, seine Hochzeit mit seinem Kind zu feiern hat mir Juliane und Oliver gezeigt. Es war unglaublich süß als die Kleine Mamas Brautkleid zugebunden hat, die Ringe bei der Trauung bringen durfte und die Feier miterleben konnte. Ich empfinde es als etwas ganz besonderes, als Fotograf Teil des persönlichen, intimen Geschehens während einer Hochzeitsreportage zu sein und diese Momente für das Brautpaar für immer festzuhalten. Nach Julianes Vorbereitungen mit ihrer Tochter und Ihrer besten Freundin und Trauzeugin fuhren wir zur Trauung im Standesamt im Palais am Festungsgraben. Das ist wohl einer der schönsten Räumlichkeiten für eine Trauung in Berlin. Die Portraitfotos haben wir im Anschluss am Lustgarten und dem Schlossplatz gemacht - eine überaus geeignete Gegend für Hochzeitsfotos.

Hochzeitsreportage am Zeuthener See in Berlin-Köpenick

Es ist immer wieder aufregend als Hochzeitsfotograf Brautpaare an ihrem großen Tag zu begleiten. Bei den emotionsgeladenen Momenten bekomme ich selbst immer wieder herzrasen ;) Die Nacht verbrachten sie traditionell getrennt und Chris war beim ersten Anblick seiner zukünftigen Frau ganz offensichtlich begeistert - das sind wunderbare, bleibende Erinnerungen. Steffi und Chris haben sich im Standesamt Köpenick trauen lassen und im nahegelegenen Schlosspark haben wir die Hochzeitsfotos gemacht. Von dem vorbeiziehenden Schauer haben wir uns nicht stören lassen und waren unter den Bäumen sehr gut geschützt. Die Hochzeitsfeier fand im Teikyo Hotel am Zeuthener See in Berlin-Schmöckwitz statt. Die direkt am Wasser gelegene Anlage bot sehr viel Freiraum für die Gäste und eine wunderbare Kulisse für die Gruppenfotos.

Hochzeitsfotograf von Nicole & Maik

Um organisatorischen Stress zu vermeiden, fand die standesamtliche Trauung von Nicole und Maik zwei Tage vor Ihrer Hochzeit statt. Das Standesamt Neukölln begeistert vor allem durch seinen gut erhaltenen, authentischen Stil und die riesige Fensterfront, die den Raum mit natürlichem Licht füllt. Trotz der relativ kurzen Dauer der Trauung gab es viele emotionsgeladene Momente, die in den Bildern zum Ausdruck gebracht werden. Während der Vorbereitungen am Hochzeitstag herrschte eine durchaus entspannte Atmosphäre und die Ausstrahlung der Braut verriet Ihre Glücklichkeit. Als Maik vor der Bruder Klaus Kirche auf seine zukünftige Frau gewartet hat, konnte man schon eine gewisse Aufregung vernehmen. Es ist überwältigend und selbst für mich als Hochzeitsfotograf immer wieder aufregend, bei dem Moment dabei zu sein, wenn der Bräutigam seine Braut zum ersten Mal erblickt. Das Leuchten in den Augen und die Körpersprache lassen erahnen, was emotional in dem Brautpaar vorgeht. Nach der kirchlichen Trauung haben wir uns auf den Weg zum Körnerpark für ein Foto-Shooting gemacht. Das Wetter hat mitgespielt und die beiden waren gut drauf und sehr gelassen - also rundum ideale Bedingungen. Die Hochzeitsfotos sind gelungen und genau wie mir hat dem Brautpaar das letzte Bild am meisten gefallen - auf dem sie strahlend von mir wegrennen. Die Hochzeitsfeier fand im Mehrower Hof in Brandenburg statt. Die Gäste waren supergut drauf und es wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Hochzeitsfotograf von Magda und Jarek

Magda und Jarek hätten zu Ihrer Hochzeit kein besseres Wetter haben können. Es war zweifelsfrei das schönste Herbst-Wochenende für eine Hochzeitsreportage. Die Hochzeit fand an einem idyllischen See in einer Ferienanlage in Bachorze (Polen) statt und dauerte auch traditionell das ganze Wochenende. Die lichtdurchflutete Anlage bietet für einen Hochzeitsfotografen hervorragende Bedingungen für die Fotoreportage. Selbes gilt für den Saal in dem die Trauung stattgefunden hat. In der strahlenden Sonne war es trotz der relativ niedrigen Temperaturen auch kein Problem draußen schöne Hochzeitsfotos zu machen. Visuell bietet das Örtchen viele originelle Kulissen wie zum Beispiel das Ruderboot. Es war eine durchaus gelungene Hochzeit und für mich eine große Freude die beiden als Hochzeitsfotograf begleiten zu dürfen.