DIY Hochzeit auf dem Bauernhof

Nach dem Treffen mit Katharina und Markus wusste ich, dass die beiden eine sehr genaue Vorstellung davon haben, wie Ihr Hochzeitstag aussehen soll: Eine Do-It-Yourself Hochzeit auf einem kleinen Bauernhof im familiären Kreis mit einer Trauung unter freiem Himmel. Zu diesem Zeitpunkt habe ich noch nicht annähernd das Ausmaß Ihres Einsatzes erahnen können. Sie haben ein ganz bestimmtes Bild von Ihrem großen Tag vor Augen gehabt und haben alles bis ins letzte Detail nach Ihren Vorstellungen selbst umgesetzt. Alles - wirklich alles! Und es hat sich absolut gelohnt - sie haben eine wunderbare Stimmung geschaffen. Zum Getting Ready war das Paar zu Hause. Diese Momente, die Katharina während Ihrer Vorbereitungen mit Ihrer Trauzeugin geteilt hat, gehören für mich zu den schönsten des ganzen Tages. Der Tag ist gekommen, man geht nochmal die Planung durch, schlüpft ins Kleid und der Moment, auf den man sich schon so lange gefreut hat, wird in Kürze Wirklichkeit. Ich liebe diese Atmosphäre. Die Trauung auf der Wiese zwischen den Obstbäumen hatte etwas sehr intimes und familiäres - es war sehr locker und natürlich. Im Anschluss an das Eheversprechen haben sich die Gäste bei einem kühlen, erfrischenden Getränk entspannt und wir konnten die Gelegenheit nutzen, um auf dem Bauernhof ein kurzes Paarshooting zu machen. Nach dem Dinner hat die Halbstark Partyband dann so richtig die Scheune gerockt. Von der Stimmung mitgerissen haben das Brautpaar und die Gäste bis in die Nacht gefeiert.