Hochzeitsreportage auf Schloss Groß Plasten

Wahnsinn - ich finde keine geeigneten Worte dafür, dieses Hochzeitsfest in Worte zu fassen! Ein Glück sagen Bilder mehr als tausend Worte. Meine Hochzeitsreportage von Michi und Norman auf Schloss Groß Plasten in Mecklenburg-Vorpommern umfasst eine grandiose, zweitägige Hochzeit. Am ersten Tag feierte das Paar im engeren Kreis Ihre standesamtliche Trauung bei einer Bootstour auf der Müritz. Abends reisten weitere Gäste aus aller Welt im Hotel an und nutzten die Gelegenheit sich kennenzulernen. Am zweiten Tag fand die "richtige Hochzeit" statt, die Ihren Anfang bei dem Getting Ready des Brautpaares nahm. Während der Vorbereitungen herrschte trotz des wechselhaften Wetters eine unglaublich positive Stimmung und die Vorfreude wurde immer größer. Die anschließende kirchliche Trauung in der kleinen Dorfkirche war wie maßgeschneidert für das Paar - eine der schönsten Trauungen die ich bisher erlebt habe. Nachmittags entspannten die Gäste auf dem großen Anwesen am See und wir nutzten die Zeit für ein Shooting rund um das Schloss. Nach dem Abendessen ging es auf die Tanzfläche, die selten leer war und es wurde so richtig gefeiert. Nach 17 Stunden fiel ich geflasht von diesem einzigartigen Tag ins gemütliche Bettchen ;) Ich fühle mich geehrt die beiden als Hochzeitsfotograf begleitet zu haben. Die Hochzeitsreportage von Michi und Norman wurde auf dem Hochzeitsblog Brautalarm, dem Hochzeits-Magazin foreverly und dem Hochzeits-Magazgin braut.de veröffentlicht.